myFlirt

myFlirt

myFlirt

Heute werden wir myFlirt näher unter die Lupe nehmen. Diese Seite ist komplett kostenlos und mischt daher in der Kategorie mit, in der Finya der aktuelle Platzhirsch ist. Die Anmeldung ist recht einfach und auch mit Facebook möglich.

Leider ist die Mitgliederbasis recht überschaubar. Bei unserer FlirtSearch-Suche wurden gerade einmal vier Mitglieder gefunden.

Es gibt einen Single der Woche ähnlich wie bei FriendScout24. Wie bei Finya, badoo etc. gibt es auch ein Voting. Hierbei kann man Fotos anderer Mitglieder bewerten. Weiterhin gibt es eine sogenannte “Doublematchliste”. Diese Liste beinhaltet Profile, die beide Seiten gegenseitig treffen möchten.

Die Suche ist gut und bietet für Flirts in der Umgebung die passenden Filtermöglichkeiten.

Bezüglich Kommunikation gibt es ein Forum, eine Nachrichtenfunktion, einen Chat, ein Gästebuch und eine Möglichkeit, für 8 Credits eine SMS zu versenden.

So ganz kostenlos ist also doch nicht alles. Für das Senden von SMS und für das Mitbieten auf “Single der Woche” benötigt man Credits. Man kann sie in Paketen von 250 zu 5,00 € bis 2000 zu 40,00 € kaufen.

Schön  ist, dass die letzte Suche gespeichert wird. So kann man zwischenzeitlich z.B. in die Einstellungen navigieren, zur Suche zurückgehen und sieht die zuletzt gewählten Sucheinstellungen direkt nochmal.

 

Diesen Inhalt teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>