Kinder mitnehmen & vorstellen: Wann und wie?

Ist man alleinerziehend und auf Partnersuche, so gibt es spezielle Portale, wie z.B. Singlemama.de, die alleinerziehende Mütter und Väter zusammenbringen wollen. Hat man nun über ein Portal einen netten Kontakt gefunden, so wird man die eigenen Kinder vermutlich beim ersten Treffen nicht mitnehmen. Aber hier geht es schon los: Was sagt man den eigenen Kindern? Und wann sollten diese den Partner kennenlernen?

Der Flirt-Gui.de empfiehlt hier eine Notlüge, sofern die Kinder noch im Haus wohnen und daher vermutlich höchstens im Teenageralter sind: Man kann sagen, dass man einen Bekannten trifft, oder das man länger arbeitet. Sind die Kinder bereits älter, sollte man die Lügen nicht zu durchschaubar machen. Das ist eine Notlüge, denn man will die eigenen Kinder ja auch schützen. Es kann für Kinder sehr schnell verletzend sein, wenn die eigene Mutter oder der eigene Vater immer wieder zu ersten Dates aufbricht und dann das Gegenüber keine weiteren Treffen wollte. Für die Kinder sind die eigenen Eltern ja quasi perfekt und (vor allem je jünger die Kinder sind) unfehlbar. Wer könnte ihre Mutter oder ihren Vater da nicht toll finden??

Sind die Kinder erwachsen und wohnen nicht mehr im Haus, so ist die Sache ohnehin einfacher, weil man dann auch einfach so zum Treffen gehen kann.

Sollten nun schon zwei oder drei Treffen stattgefunden haben, kann man sich überlegen, die Kinder mitzunehmen. Auch dieses Treffen sollte – wie die ersten Treffen zu zweit – an einem öffentlichen Ort stattfinden, um einen schnellen Rückzug zu gewährleisten wenn es den Kindern zu viel wird.

Hier bietet sich ein Zoo oä. an, gerade wenn die Kinder kleiner sind. Das schafft eine lockerere Atmosphäre, anders als ein stilles Café. Je nachdem wie die Kinder reagieren kann man den neuen Partner oder die neue Partnerin beim nächsten Treffen dann ja nach Hause einladen und zusammen mit den Kindern etwas leckeres essen. Handlelt es sich um erwachsene Kinder, so kann man auch in ein Restaurant gehen und das Ganze mit einem schönen Essen verbinden.

Diesen Inhalt teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>