ElitePartner geht in die Offensive

Dass der Online-Dating-Markt ein umkämpftes Feld ist, ist ja schon länger bekannt. Nun aber scheint der Verdrängungswettbewerb in eine neue Runde zu gehen. In den letzten Tagen und Wochen sieht man neben den bundesweit gesendeten TV-Spots auch immer mehr Plakatwerbung für ElitePartner an öffentlichen Plätzen und Bahnstationen. Hier scheint es der Platzhirsch unter den Partnerbörsen ganz offensiv darauf angelegt zu haben, seinen Marktanteil zu halten und auszubauen.

Das verwundert wenig – so sind doch die entsprechenden Mitgliedsbeiträge eher höher und durch ständig neue Formen des Online-Datings wie z.B. Badoo und anderer mobiler “Instant Dating” Apps bekommen die eher langatmigen Portale wie ElitePartner und FriendScout24 immer mehr Konkurrenz.

Diesen Inhalt teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>