Eigentlich sucht jeder

Wie die Süddeutsche kürzlich zu berichten weiß sind es lange nicht mehr die fleischgewordenen Vorurteile – junge, introveriterte Männer – die sich online auf Partnersuche begeben. Wäre das so, würde das ja auch gar nicht funktionieren. Der Artikel erläutert, dass eben genauso die jungen Frauen oder auch allgemein ältere Menschen online ihr Liebesglück suchen – und oft genug auch finden.

Durch Recherchen des Flirt-Gui.des wurde beispielsweise herausgefunden, dass im Parship-Forum (was laut eigener Aussage völlig von der eigentlichen Onlinedating-Seite entkoppelt ist und auch nicht-Parship-Mitgliedern offen steht) der Altersdurchschnitt vergleichsweise hoch ist. Es geht hier in etwa bei 35 los, oft trifft man auf Menschen in ihren 40ern und 50ern. Auch 60er gibt es dort überraschend oft.

Gerade in einer Zeit in der mehr und mehr Ehen geschieden werden, der “zweite Frühling” an Bedeutung gewinnt und man immer öfter hört dass 50 das “neue 40″ sei, so kann man auch im fortgeschrittenen Alter noch online nach seinem Partner suchen – und das auch sehr erfolgreich.

Gerade ältere Menschen sind oft etwas eingesessen in ihren Vorlieben und Gewohnheiten. Hier hilft die “Katalogmentalität” der Datingseiten sogar mehr als dass sie schadet oder dem ganzen Vorgang seine Romantik nimmt – denn man kann ganz gezielt nach diesen besagten Vorlieben und Gewohnheiten filtern. Das geht im “realen Leben” nicht und macht es dort weit schwieriger den richtigen Partner  zu finden – sicher auch weil dort der Suchradius natürlich wesentlich eingeschränkter ist.

Die Coram Healthcare Clinic hat lt. Currentgame in einer repräsentativen Studie herausgefunden, dass Frauen über 60 und Männer über 50 einem weit höheren Risiko ausgesetzt sind, an Herzleiden zu erkranken wenn sie alleine leben. Dies zeigt einmal mehr dass auch im Alter eine erfüllte Partnerschaft wichtig ist.

Diesen Inhalt teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>